„Freunde und Förderer der Bischof-Neumann-Schule e.V.", Königstein im Taunus

Lernen & Lehren fördern - Schulkultur & Schulgemeinde bereichern - Chancen erhalten & eröffnen

Trotz der umfangreichen finanziellen Unterstützung durch das Bistum Limburg als Schulträger und durch die öffentliche Hand kann unsere Schule ihre ausgezeichneteBildungsarbeit jedoch nur durch zusätzliche finanzielle Beiträge leisten. Daher wurde bereits 1975 der als gemeinnützig anerkannte Verein „Freunde und Förderer der Bischof-Neumann-Schule e.V.“ gegründet.

Die Satzung des Vereines formuliert als erstes und wichtigstes Anliegen

"… die zusätzliche Förderung aller pädagogischen und kulturellen Aufgaben der Bischof-Neumann-Schule
im Interesse und zum Wohle ihrer Schülerinnen und Schüler im Allgemeinen,
soweit die zur Verfügung stehenden Mittel des Schulträgers und der öffentlichen Hand nicht ausreichen."

In diesem Auftrag konnte der Verein durch zahlreiche Spenden der Freunde und Förderer der Schule, nicht zuletzt derjenigen aus der Elternschaft, viele wichtige Projekte realisieren.

Zu regelmäßig wiederkehrenden Förderschwerpunkten gehören etwa:

  • Arbeitsgemeinschaften (z.B. Tanzsport)
  • Ausstattung der naturwissenschaftlichen Fachschaften
  • Auf- und Ausbau der wissenschaftlichen Bibliothek
  • Chor-, Orchester-, Theater- und Klassenfahrten.
  • Unterstützung für Schülerinnen und Schüler aus in Not geratenen Familien

Aber auch Großprojekte sind von den Freunden und Förderern als verlässlicher Partner des Schulträgers mitgetragen worden:

  • der Bau der neuen Sporthalle 1982/1983
  • der Bau von Mensa und Silentium 2007/2008 mit Euro 200.000,-
  • der Neubau des Sportplatzes 2010/2011 mit Euro 35.000,-
  • die Ausstattung der Bühnenhalle 2013 mit moderner Technik mit Euro 20.000,-
  • die Neueinrichtung der Kunsträume mit Mobiliar und Großwaschbecken mit Euro 11.000,-

IMG 5003 IMG 5000

IMG 4996

IMG 5781 IMG 5783

 

Gerne möchten wir auch in Zukunft gezielt wichtige Projekte an unserer Bischof-Neumann-Schule unterstützten.

BITTE HELFEN SIE DABEI!